Wirbelsäulenzentrum München Ost

Unsere Fachärzte

 

Dr. med.
Samer Ismail

Facharzt für Neurochirurgie,
Chefarzt des Neurochirurgiezentrums

Minimalinvasive 
Operationstechniken Wirbelsäule
Bandscheibenprothetik,
Stabilisierung und Korrektur

 

Dr. med. Samer Ismail

Bevor Dr. Samer Ismail 2004 die Position des leitenden Oberarztes und Stellvertreters des Chefarztes in der Neurochirurgischen Klinik des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus antrat, spezialisierte er sich an unterschiedlichen Wirbelsäulenkliniken in Deutschland auf minimal-invasive Operationstechniken an der Wirbelsäule.

In 2008 verstärkte der erfahrene Operateur das Ärzteteam von Dr. Schneiderhan in München, seit 1. Juli 2012 ist der Wirbelsäulenspezialist Gründer des Wirbelsäulenzentrums München Ost (WZMO) innerhalb des OZMOs.

Dr. Ismail wurde von der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie das Zertifikat  der „spinalen Neurochirurgie“ zuerkannt. Diese Auszeichnung, die derzeit nur ca. 25 Fachärzte in Deutschland für sich in Anspruch nehmen können, wird nach akribischer Prüfung denjenigen Neurochirurgen verliehen, die eine besondere Expertise auf dem Gebiet der Wirbelsäulenchirurgie nachweisen können. Sie umfasst unter zahlreichen Kriterien auch die dokumentierte Befähigung zu besonders schwierigen OP-Verfahren.


OZMO-TV: Dr. Ismail: Curriculum Vitae

Operative Eingriffe

Operative Eingriffe im Zeitraum 1993-2013

Operationen an der Halswirbelsäule ca. 2.500
Bandscheibenvorfälle mit Cage und Platte von ventral 1.500
Bandscheibenvorfall minimalinvasiv von dorsal 500
dorsale Instrumentation / Spondylodese 250
Wirbelkörperersatz 250
Operationen an der Brustwirbelsäule ca. 1.500
Dekompressionsoperationen 700
dorsale Spondylodese 400
ventrale Eingriffe 400
Operationen an der Lendenwirbelsäule ca. 6.000
Dekompressionsoperationen
Vorfälle und knöcherne
3.000
dorsale Spondylodese 2.000
ventrale Eingriffe 1.000

Curriculum Vitae

1987–1992 Medizin-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle / Wittenberg
1989 Physikum
1992 II. Staatsexamen
1993 Praktisches Jahr an der Universitätsklinik Halle
1993–1994 Arzt im Praktikum im Orthopädischen Krankenhaus Klinik Martha Maria
1994–1995 Arzt im Praktikum in der Neurochirurgischen Klinik der Universitätsklinik Halle
1995–2001 Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Klinik des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus
2001–2004 Assistenzarzt in der Neurochirurgischen Klinik der Werner-Wicker-Klinik in Bad Wildungen
2002 Facharztprüfung in Frankfurt am Main
2003–2004 Oberarzt in der Neurochirurgischen Klinik der Werner-Wicker-Klinik in Bad Wildungen
2004–2008 Leitender Oberarzt und ständiger Stellvertreter des Chefarztes der Neurochirurgischen Klinik des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus
2006 Hospitation im berühmten Wirbelsäulenzentrum Langensteinbach (Professor Harms) und Deutsches Skoliosezentrum Bad Wildungen
2007 Berufung zum leitenden Abteilungsarzt im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus zur Gründung eines interdisziplinären Wirbelsäulenzentrums aus einem Zusammenschluss der dortigen Orthopädischen, Unfallchirurgischen und Neurochirurgischen Kliniken
2008-2012 Praxisklinik Dr. Schneiderhan
Seit 7/2012 Orthopädiezentrum München Ost (OZMO). Gründer des Wirbelsäulenzentrums München Ost (WZMO)

Presseauszüge

Mitgliedschaften

 

Terminvereinbarung

Um einen Termin zu vereinbaren, rufen sie bitte unsere Termin-Hotline an:

089 45 45 45-14