Radio-Wellen heilen Schmerzen am Becken

Die Freizeit Revue vom 16.10.2013 berichtet.

Cornelia Lindiger (46) leidet seit Jahren an chronischen Kreuzschmerzen und ist stark in ihrem alltäglichen Leben eingeschränkt. Schmerzmittel, Spritzen und Krankengymnastik bringen auch nach Monaten keine Besserung. Ein Physiotherapeut empfiehlt ihr Dr. Samer Ismail, der eine überraschende Diagnose mithilfe von Injektionen stellt: die Ursache liegt im Kreuz-Darmbein-Gelenk. Er rät seiner Patientin zunächst zu konservativen Behandlungen, wie Medikamente und Physiotherapie. Als auch nach sechs Monaten keine Besserung bei Cornelia Lindiger eintritt, behandelt Dr. Ismail sie mit einer neuen schonenden minimalinvasiven Methode: mit Hilfe einer Kanüle führt er eine Radio-Sonde direkt an das Kreuz-Darmbein-Gelenk. Diese unterbricht die Schmerzweiterleitung im Nerv, ohne das Gewebe selbst zu zerstören. Cornelia Lindiger ist begeistert: „Drei Wochen danach waren alle Schmerzen weg! Seitdem kann ich mich wieder ohne Probleme bewegen und vor Glück die ganze Welt umarmen!“

Radiowellen

Den kompletten Artikel "Wunder der Medizin: Radio-Wellen heilen Schmerzen am Becke" aus Freizeit Revue 43/13 können Sie hier nachlesen.

Dr. Ismail steht Ihnen im WZMO für Rückfragen zu diesem Thema und für eine persönliche Beratung zur Verfügung.