Zeitgemäße Behandlung von Schultererkrankungen

Die Charité Berlin und der Heilmittelhersteller Heel veranstalteten am 21. November 2015 im Rilano Hotel in München ein Ärzte-Seminar zum Stand der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Verletzungen der Schulter und des Schultergürtels.

Seminar1

PD Dr. med. habil Peter Diehl aus dem Orthopädiezentrum München Ost war als Experte auf dem Gebiet geladen und hielt einen Vortrag zu aktuellen Behandlungskonzepten bei akuten Schulterverletzungen. Obwohl die operativen Behandlungsmethoden, insbesondere die minimal-invasiven Techniken klare Erfolge zeigen, sind viele konservative Therapien nicht wegzudenken. Wichtig ist es dem Patienten dank moderner Diagnoseverfahren, die individuell passende Therapielösung anzubieten. Nicht nur die neuesten Entwicklungen, sondern die Bandbreite aller Behandlungen zu kennen und auszuschöpfen sollte stets das Ziel sein. Für Fragen zur Schulterbehandlung steht Dr. Diehl im OZMO in seiner Sprechstunde zur Verfügung.