„Gelenkmaus“ - Osteochondrosis dissecans (OD)

Bei der Osteochondrosis dissecans kommt es zu Durchblutungsstörungen kleiner Knorpel-Knochenareale in den Gelenken. Wenn diese nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden, kann es zum Absterben und Ablösen des Areals kommen. Der abgelöste Zustand wird auch als „Gelenkmaus“ bezeichnet.