Kalkschulter (Tendinitis calcarea)

So genannte Kalkschultern sind weit verbreitet und häufige Ursachen für Schulterschmerzen. Der Kalk (mit dem roten Kreis markiert) klemmt dabei zwischen dem Oberarmkopf und dem Schulterdach ein. Verschiedene Arten von Kalk erfordern verschiedene Behandlungsstrategien. Zum einen setzen wir die Stoßwellentherapie ein, zum anderen erfordern einige Kalkablagerungen eine operative Entfernung. Diese wird in unserer Klinik arthroskopisch (Schlüssellochtechnik) durchgeführt.

Siehe auch: Artikel in "Der Orthopäde" Ausg. 08/2011: "Die Kalkschulter – Tendinosis calcarea" Autoren: Dres. P.Diehl, L.Gerdesmeyer, H.Gollwitzer, W.Sauer, T.Tischler"


OZMO-TV: Dr. Diehl: Die Kalkschulter