Rückenschmerzen (Kreuzschmerzen, Ischias-Schmerzen)

Die Ursachen dieser Schmerzen sind vielfältig, dabei scheint Abnutzung bzw. der Verschleiß an den Bandscheiben eine entscheidende Rolle zu spielen.

Eine Bandscheibe besteht aus dem inneren weichen Kern (Nucleus pulposus) und einem äußeren Faserring (Annulus fibrosus). Die optimale Kombination aus weichem Kern und äußerem Ring übernimmt hierbei die Funktion der Dämpfung. Im Laufe des Lebens dehydriert jedoch der Kern, d.h. er verliert an Wasser und „schrumpft“ (aus einer Weintraube wird eine Rosine). Im MRT erscheint diese Bandscheibe schwarz als so genannte „Black disc“. Ursachen dieses Prozesses sind genetische Faktoren, Veränderung im Stoffwechsel und äußere Belastungen. Dies führt auch dazu, dass manche Menschen sehr früh Beschwerden bekommen, andere später und wieder andere gar nicht.


OZMO-TV: Dr.Ismail: Anamnese & Untersuchung bei Wirbelsäulenbeschwerden