Neuartige Behandlungsmethode für Wirbelsäulen- und Bandscheibenpatienten

Prof. Dr. Diehl zu Gast auf der MTEC.Kiev 2017

Sind Sie von Rücken- und Nackenschmerzen, Ischias- oder Bandscheibenproblemen betroffen? Dann verspricht SpineMED® Hilfe. Die moderne nicht-operative Therapie, die Dr. Samer Ismail im WZMO anbietet, kommt ohne Spritzen und Medikamente aus. Bei der spinalen Dekompression mit dem SpineMED®-Table werden Symptome und ihre Ursachen behandelt. Die Dehnung des Wirbelzwischenraumes stimuliert die Selbstheilungskräfte des Körpers, was eine nachhaltige Regeneration beispielsweise der Bandscheibe ermöglicht.

Eingesetzt werden kann das innovative und effektive Verfahren bei „Hexenschuss“, dem Facettensyndrom, einer Nervenwurzelreizung und Verschleißerscheinungen. Dr. Samer Ismail empfiehlt Kuren von je 10-20 Sitzungen mit jeweils 30 Minuten Behandlungszeit für ein ideales Ergebnis.

Weitere Informationen zum SpineMED® Verfahren im Wirbelsäulen Zentrum München Ost finden Sie hier als PDF zum Download