Skip to content

Wandern ohne Schmerz

Fünf Tipps, um Verletzungen beim Wandern zu vermeiden, richtige Routenplanung, korrekte Selbsteinschätzung.

Weiterlesen

Ist eine Operation wirklich notwendig?

Sie sind verunsichert? Nutzen Sie eine zweite Meinung, ohne erneut alle Untersuchungen durchführen zu müssen.

Weiterlesen

Konservative Therapie

Konservative Therapie

Bei fast jedem Menschen treten mit zunehmendem Alter Abnutzungserscheinungen der Lendenwirbelsäule auf. Aus diesem Grund hat praktisch jeder Mensch in seinem Leben ein- oder mehrmals Rückenschmerzen oder einen „Hexenschuss“. Dies ist zum Glück meist harmlos und verschwindet ohne spezielle Therapie innerhalb von wenigen Tagen.

Auch Bandscheibenvorfälle lassen sich konservativ therapieren:

Krankengymnastik, Schmerztherapie, geregelte Bewegung.  In der Mehrzahl der Fälle bilden sich Beschwerden bei konsequenter Einhaltung der Therapie zurück. Halten ausgeprägte Beschwerden jedoch mehr als 3 Monate an, sollte eine weitere Abklärung eingeleitet werden. Bei Lähmungserscheinungen oder Blasen-/Mastdarmstörungen muss sofort eine Abklärung erfolgen, um eine bleibende Nervenschädigung zu verhindern. Zur Diagnose werden meist die Kernspintomographie oder die Computertomographie sowie in speziellen Fällen die Myelographie angewandt.

Benötigen Sie eine persönliche Beratung?

Die Spezialisten am Orthopädiezentrum München Ost sind gerne für eine ärztliche Beratung bereit, profitieren Sie von unserem großen Erfahrungsschatz auf dem Fachgebiet der Orthopädie und vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns!

KONTAKT089 4141 434-64
logo_verbandsaerzte
deb-3d2
logo_verbandsaerzte
deb-3d2
Termin online buchenDoctolib