Kreuzbandchirurgie

Orthopädie Zentrum München Ost

Eine neue Fixierungsmöglichkeit in der minimal-invasiven/arthroskopischen Kreuzbandchirurgie ermöglicht nun noch kleinere Zugänge. Dies resultiert zum einen in kleineren Narben, zum anderen wird durch die neue Fixierungsmöglichkeit eine Nachstraffung des Transplantates am Ende der Operation bis zur optimalen Stabilität des neuen vorderen Kreuzbands möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Prof. Dr. Diehl: Kreuzband – Ursache Kreuzbandriss & minimalinvasive Versorgungsmöglichkeiten